Mike - vom Straßenhund zum Weltenbummler

Hallo, ich bin Mike und wohne seit 2019 im schönen Thüringen. Geboren und aufgewachsen bin ich in Rumänien und musste mich dort viele Jahre auf der Straße durchschlagen. Als Mitglied einer Straßengang hab' ich gelernt, mein Revier und mein Leben mit allen Mitteln zu verteidigen. Dann wurde ich irgendwann nach Deutschland geholt, adoptiert und darf nun - im gesetzten Alter - mit meinen Menschen durch die Welt reisen. Ich habe in den letzten Jahren soviel gesehen und erlebt - das hätte ich mir nie träumen lassen! Mein Knie macht mir ein wenig zu schaffen, Arthrose halt. Aber meinen Hitzkopf habe ich behalten, ich kann eben nicht aus meiner Haut bzw. meinem Fell. Das ist nämlich nur von außen dick und flauschig, ansonsten bin ich eher dünnhäutig. 
Als neuer Co-Autor von Elli's Abenteuerland darf ich euch hier auch ein paar Geschichten und Berichte aus meiner Sicht erzählen. 

Seit ein paar Monaten habe ich übrigens einen neuen Kumpel und Mitbewohner: Mr. Miyagi - ein schwarzer, frecher Kater, der mir in Sachen Flauschigkeit große Konkurrenz macht. Vielleicht kann er auch die eine oder andere Anekdote zum Besten geben, aber das glaube ich eher nicht. Was soll so ein Jungspund denn schon berichten können? Der ist doch noch grün hinter den Ohren. 

Ich jedoch kenne den Duft der Straße, den heißen Asphalt, die kalten Nächte und natürlich die tiefsten Abgründe der menschlichen und tierischen Seele. 
Trotzdem darf ich jetzt ein unbeschwertes und freies Leben genießen, habe neue Bekanntschaften geschlossen, den Sand unter den Pfoten gespürt und mir den Fahrtwind um die Schnauze wehen lassen. Seid gespannt!